Ultrafanatics Bautzen

Über uns


Im Jahre 2005 ließen 10-15 Fussballverückte Bautzener den Fanclub "Ultrafanatics Bautzen" nochmals auferstehen, um in unserer Stadt etwas zu bewegen. Ob Heim oder Auswärtsspiel - man sorgte sofort wieder für Aufsehen. Nun ist ein Trupp zusammengewachsen, der in so manch einem Stadion recht bekannt sein dürfte. Auch weiterhin werden wir uns nicht lumpen lassen, was die Unterstützung unserer Stadt sowie die " FSV Budissa Bautzen " betrifft.

Wir, als Gruppe Ultrafanatics Bautzen, haben uns für ein offenes Mitgliedersystem entschieden, wonach jeder zumindest passives Mitglied werden und uns bei unseren Choreografien und anderen Aktionen finanziell unterstützen kann. Die aktive Mitgliedschaft setzt einige grundlegende Dinge voraus. Aktive Mitglieder sollten sich ins vorhandene Gruppenleben eingliedern und ihre Ideen und Anregungen hineinbringen. Wer regelmäßig Heim- und Auswärtsspiele besucht, an unseren Treffen und Veranstaltungen teilnimmt, sich für fanpolitische Dinge interessiert und zudem auch noch neuen Freundschaften offen gegenübersteht, dem werden bei den Ultrafanatics Bautzen keine Steine in den Weg gelegt. Da es auch genügend Personen gibt, die einfach nur unsere Aktivitäten im Stadion schätzen und diese auch unterstützen wollen, gibt es bei uns auch die Möglichkeit einer passiven Mitgliedschaft. Als passives Mitglied unterstützt ihr uns mit finanziellen Mitteln und bekommt gleichzeitig die Möglichkeit, an von uns organisierten Fahrten teilzunehmen, erhaltet eine Einladung zu Gruppen-Feiern/-Aktivitäten etc. Wie auch schon oben beschrieben, setzen wir für die aktive Mitgliedschaft einige grundlegende Dinge voraus. Für uns ist es zwingend notwendig, dass du dich aktiv in die Gruppe einbringst, dass du nach deinem Ermessen "Ultra" lebst, in der Form, wie du es für richtig empfindest. Zudem wird dir eine Probezeit von 3 Monaten auferlegt, in der wir sehen können, ob du wirklich Lust an der ganzen Sache hast und unsere Ziele voran treiben möchtest oder ob für dich 'Ultra' nur eine Modeerscheinung ist. In diesen 3 Monaten hast du selbstverständlich erst einmal die gleichen Rechte wie die Förderer. Danach entscheidet der aktive Kreis per Mehrheitsentschluss über die Aufnahme in diesen oder über eine Verlängerung der Probezeit. Einzelheiten werden dir allerdings erst bei einem persönlichen Gespräch mit unseren Leuten mitgeteilt. Aber eines sei gesagt : Es geht sicher nicht darum, was dir die Gruppe gibt und welche Vorteile du davon hast, sondern was du der Gruppe geben kannst !!!


Gerne stehen wir euch bei Fragen zur Verfügung.

Traut euch !!!

Achtung!

 
Wir sprechen uns jedoch klar dafür aus:

* keine Böller oder Kracher zu verwenden
* durch verantwortungsvollen Umgang mit Pyrotechnik keine Spielunterbrechungen zu provozieren bzw. keine Gefahr für andere Stadionbesucher, Ordner oder Ballkinder darzustellen
* durch Bereitstellen von mit Wasser bzw. Sand gefüllten Behältnissen ein sicheres Abbrennen innerhalb der Fansektoren zu gewährleisten und dadurch auch für eine geregelte Entsorgung der abgebrannten, heißen Gegenstände zu sorgen
* keine Fackeln oder sonstige pyrotechnische Gegenstände auf Laufbahn oder Spielfeld zu werfen.

In diesem Sinne : Auf in eine neue Saison !



Heute waren schon 2 Besucher hier!


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=